Lake Saimaa, Purest Finland Leverage from the EU 2014-2020 European Regional Development Fund Regional Council of South Karelia Centre for Economic Development, Transport and the Environment Rural 2020 The European Agricultural Fund for Rural Development: Europe investing in rural areas

Die magischen Wälder Finnlands

Forest_metso_luonto_goSaimaa.jpg
01.07.2018 14:14

Etwa 65 Prozent der Gesamtfläche Finnlands ist mit Wald bedeckt. Kiefern, Fichten und Birken prägen die Landschaft. Genauso wie Wasser findet man Wald überall in Finnland, auch in Großstädten. Sogar in der Hauptstadt Helsinki gibt es ausgedehnte Waldgebiete, von denen ein Teil unter Naturschutz steht.

Der Wald hat etwas Magisches. Die finnische Seele ist seit jeher mit dem Wald verbunden. Das Grün beruhigt und das leise Rauschen der Blätter und Nadeln ist wie Musik in den Ohren. Im Wald fühlt sich der Finne wie zu Hause.  Nicht einsam und verloren, sondern sicher und zufrieden. Wandern im Sommer, Langlauf im Winter, Pilze und Beeren sammeln oder einfach nur durch den Wald spazieren – das sind wohl einige der beliebtesten Aktivitäten der Finnen. In Finnland ist der Wald ein Stück Alltag.

Erleben Sie die Natur Südkareliens

Die Region um Lappeenranta und Imatra gehört zur Provinz Südkarelien, die von zwei Landrücken durchzogen wird, dem ersten und zweiten Salpausselkä, zwischen denen der „Große Saimaa“ liegt.  Bei den Landrücken handelt es sich um glaziale Endmoränen von erheblicher Höhe.  Die heideartige Hügellandschaft von Salpausselkä bietet wunderbare Bedingungen für entspannende Wanderungen.

Schätze findet man überall

Das finnische Jedermannsrecht bedeutet, dass sich jeder frei im Wald bewegen kann. In der frischen Waldluft kann man entspannt Pilze und Beeren sammeln. Die finnischen Beeren und Früchte sind zwar kleiner als durchschnittlich, dafür aber aromatisch und reich an gesunden Vitaminen und Flavonoiden. Finnen kämmen deshalb ihre weiten Wälder durch auf der Suche nach diesen und anderen Delikatessen, wie Pilzen und frischen Kräutern.

Die Umgebung von Lappeenranta und Imatra bietet darüber hinaus ein ideales Terrain für Geocaching. Geocaching ist ein Abenteuer für die ganze Familie und eine Schatzsuche der besonderen Art, bei der es darum geht, in der Natur versteckte Behälter aufzuspüren.  

Lake Saimaa, Purest Finland Regional Council of South Karelia Centre for Economic Development, Transport and the Environment Rural 2020 The European Agricultural Fund for Rural Development: Europe investing in rural areas
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK