Lake Saimaa, Purest Finland Leverage from the EU 2014-2020 European Regional Development Fund Regional Council of South Karelia Centre for Economic Development, Transport and the Environment Rural 2020 The European Agricultural Fund for Rural Development: Europe investing in rural areas

Kreuzfahrten auf dem Saimaa-See – ein sicheres Vergnügen!

Risteilyt_ladies_goSaimaa.jpg
20.07.2020 14:50

Geplante Kreuzfahrten von Lappeenranta und Imatra aus führen Reisende auf den größten See Finnlands.


Hafen von Lappeenranta

Im Hafen von Lappeenranta können Sie an Bord des größten Binnenschiffs Finnlands, der M/S Camilla mit 350 Sitzplätzen, gehen und eine Linienfahrt unternehmen. Sie haben die Möglichkeit, die älteste und zugleich höchste Schleuse des historischen Saimaa-Kanals zu besichtigen. Ebenfalls sehenswert ist die wunderschöne M/S Saimaa Margareta, die vom Hafen von Lappeenranta zum historischen Saimaa-Kanal oder zum einzigartigen Archipel des Saimaa-Sees fährt.

Vuoksi Fishing Park (Vuoksen Kalastuspuisto)

Die M/S Vuoksetar, die im Vuoksi Fishing Park in Imatra ablegt, ist ideal für kleine Gruppen und zudem barrierefrei. Neben der Fahrt auf dem Fluss können Sie Ihr Glück beim Angeln versuchen, denn der Park verfügt auch über ein Lachsbecken!

Hafen vom Imatran Kylpylä Spa Resort

Panorama-Kreuzfahrten auf der M/S Christina starten vom Hafen des Imatran Kylpylä Spa Resort. Verbringen Sie einen unvergesslichen Sommerabend an Bord, genießen Sie ein gutes Abendessen und die einzigartige Landschaft des Saimaa-Sees.

Lesen Sie mehr über planmäßige Kreuzfahrten und kommen Sie an Bord!

Die visafreien Kreuzfahrten von Lappeenranta nach Russland sind wegen der Coronavirus-Pandemie derzeit nicht möglich.


Lesen Sie die neuesten Informationen über Reisen nach Finnland während der Coronavirus-Pandemie >>

Seit dem 13. Juli sind die Grenzkontrollen und -beschränkungen weiter aufgehoben worden und nun sind auch Freizeitreisen zwischen Finnland und Andorra, Österreich, Belgien, Zypern, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Italien, Irland, Lichtenstein, Malta, den Niederlanden, San Marino, der Slowakei, Slowenien, der Schweiz und dem Vatikan wieder möglich. Freizeitreisen nach Finnland waren bereits von Dänemark, Island, Norwegen und den baltischen Ländern aus möglich.
Lake Saimaa, Purest Finland Regional Council of South Karelia Centre for Economic Development, Transport and the Environment Rural 2020 The European Agricultural Fund for Rural Development: Europe investing in rural areas
Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK